IMPRESSUM Neben den Produktionen der WHITE STARS (z.B. die legendäre Weihnachts-CD) und des REGENBOGENs entstanden hier auch viele Filmmusiken von GERD SCHULLER (Kommissar REX, Schlosshotel Orth usw.). Rudolf Carl, die KERN BUAM, HIAS (das Urvieh der Nation), ALEX REHAK mit seinen TURNING POINT, FEZZZ, MICHAEL STERN usw. zählten zu den Stars neben unzähligen lokalen Musikgruppen. Auch Werbe- und Telefonspots wurden hier produziert (z.B. “Get Well” - die Kennung des LKH Graz). 1982 - 1995 WSRB-Tonstudio Harterstraße 73 So ändern sich die Zeiten. Im digitalen Home-Studio mit kaum 14 m² entstehen jetzt die neuen Songs als Demo. Per E-Mail gehen die Demos an die kooperierenden Arrangeure und (Chor-)Tonstudios. Zuletzt werden alle “waves” in einem Tonstudio gesammelt und gemixt. Der “Mix” wird in einem “mastering-studio” gemastert und schließlich der fertige Song in den digitalen Vertrieb (MP3-Download) gestellt. Physische Tonträger (CD) werden nur mehr bei Mega-Hits angefertigt. 1995 - 2000 Michael Kienreich Str. 18 1979 - 1982 4-Spurstudio in der Lessingstraße 2 Neben dem Schallplattengeschäft richtete Bernd das erste Tonstudio der Reischl Brüder ein. Hier wurde auch der REGENBOGEN-Hit “Wenn du heute traurig bist”  erstmals produziert.  Seit 2005: WSRB - Hobbystudio Ulmgasse Bernd in Action in der Lessingstraße Chorgirls & Michael Radl & Gerd Schuller, Bernd sitzend Band aus Kärnten beim Mix Bernd und Gerd Schuller im Aufenthaltsraum Werner bei Produktion: Sing mit mir ein Halleluja STUDER A80/16 Kanal, Mischpult Soundcraft B3 Mischpult und Tonbandmaschine vor Umbau Werners "Halleluja"-Chor Bernds Homestudio in der Ulmgasse Singplatz vor Platinschallplatten (500.000 verk.LPs) Kellerstudio in Bernds Haus (1995 - 2000) Bernd mit Ewald Münzer Weiters macht Bernd auch Digitalkopien für seine Altkunden aus dem umfangreichen Archiv seiner aktiven Laufbahn als Tonmeister und Produzent.